MIETVERWALTUNG

Leistungen

Vertretung gegenüber Dritten

Sicherstellung der Mieterträge

Buchhaltung

 Mieterbetreuung 

  • Entgegennahme von Hinweisen und Problemen zum Haus bzw. zur Wohnung

  • Durchsetzen der Hausordnung

  • Kündigung und Räumung der Wohnung bei anhaltendem Zahlungsverzug oder anderen Vertragsverletzungen

  • Übergabe der Wohnung an den neuen Mieter

  • Rücknahme der Wohnung vom Mieter uns Sicherstellung des vertragsgemäßen Zustandes der Mieträume

 

Behörden

  • Selbständige Bearbeitung rechtlicher Vorgänge unter Berücksichtigung erforderlicher Formen und verbindlicher Fristen

  • In Abstimmung mit dem Eigentümer

 

Versorger und Dienstleister

  • Angebotsprüfung und Auftragsvergabe

  • Überprüfung vertragsgemäßer Leistungserbringung und Abnahme

  • Überprüfung und ggf. Korrektur bestehender Versorgungsverträge zur Minimierung der Betriebskosten

  • Abschluss von Verträgen, Kündigungen und Abgaben anderer Willenserklärungen im Namen der Objekteigentümer

  • Wahrnehmung von Terminen

  • Überwachung der regelmäßigen Wartung und Kontrolle technischer Anlagen und Einrichtungen (z.B. Heizung, Fahrstuhl oder Stellplätze in Tiefgaragen)

  • Beaufsichtigung der Pflege und Reinigung der Gemeinschaftsflächen im Gebäude sowie der Außenanlagen

 

Vermietung

  • Beratung des Eigentümers bezüglich der Miethöhe

  • Werbeaktivitäten für freie Wohnungen z.B. Zeitungsannoncen, Internetanzeigen, Vermietungsschilder oder –planen, Versand von Kurzexposés excl. Anzeigenkosten. 

  • Freie oder freiwerdende Einheiten werden automatisch an Mietinteressenten angeboten je nach Wunsch per Post, Telefon oder Mail

  • Prüfung und Auswahl der Mietinteressenten mit Bonitätsprüfung

  • Erstellung und Abschluss von Mietverträgen

 

Mietanpassung

  • Durchführung von Mieterhöhungen entsprechend rechtlicher Vorschriften unter Berücksichtigung wirtschaftlicher Gegebenheiten. 

 

Überwachung von Mieteingängen

  • Überwachung termingerechter Mietzahlungseingänge 

  • Kontrolle der Zahlungseingänge bzgl. Der korrekten Miethöhe insbesondere bei mietvertraglich vereinbarten Staffelmieten

 

Mahnungen

  • Durchführen des kaufm. Mahnwesens

  • Durchführung des gerichtlichen Mahnverfahrens nach Absprache mit dem Eigentümer

  • Aufbereitung und Abgabe des Vorgangs an einen Rechtsanwalt nur nach vorheriger Absprache mit dem Eigentümer
     

Zahlungsverkehr

  • Überprüfung aller eingehenden Rechnungen und Belege auf sachliche und rechnerische Richtigkeit

  • Bezahlung fälliger Verbindlichkeiten bei Versorgern und Behörden

  • Benachrichtigung des Eigentümers bei Liquiditätsschwierigkeiten

  • Überweisung des monatlichen Überschusses an den Eigentümer

 

Betriebskostenabrechnung

  • Umlage der auf das Objekt anfallenden und umlagefähigen Lasten und Abgaben auf die Mietparteien (z.B. die WEG-Abrechnung in umlegbare und nicht umlegbare Kosten aufzuteilen und Kostenpositionen, die nicht in der WEG Abrechnung enthalten ist, wie Grundsteuer o.ä.

  • Erläuterung und Belegeinsicht mit den Mietern bei Rückfragen durch diese

  • Anpassung der Nebenkostenvorauszahlung des Mieters

 

Abrechnung für den Eigentümer

  • Regelmäßige Datenaufbereitung in Form einer Zusammenstellung und Zusammenfassung für den Eigentümer